Wie importiere ich eine Empfängerliste aus einer Datei?

Vorausgesetzt, dass Ihnen die benötigten Einverständniserklärungen vorliegen, ist das Importieren einer Liste von Abonnenten eine Leichtigkeit und schnell erledigt. Damit Sie mit dem Import beginnen können, muss die Liste in einem durch Beistriche (Kommata) oder Tab getrennten Dateiformat vorliegen (.CSV). Dieses Standardformat wird von den meisten relevanten Anwendungen, wie etwa Microsoft Excel, Microsoft Outlook, Outlook Express, ACT! und GoldMine unterstützt.

Hier sehen Sie ein Beispiel für den ordnungsgemäßen Aufbau einer .CSV-Datei (Comma Seperated Values), die ohne Probleme in Maildog importiert werden kann:

Ren Stichardson, rens@abcwidgets.com, Surfing
Sharon Greiner, sharong@abcwidgets.com, Skateboarding
Joseph Hockey, joeh@abcwidgets.com, Reading

Jedes der Felder ist durch einen Beistrich getrennt und jeder Abonnent steht in einer eigenen Zeile.

Bitte beachten Sie: Sollte die Abonenntenliste in einer besonders großen .CSV-Datei (über ca. 10MB) gespeichert sein, könnte dies zu Problemen beim Dateiupload durch den Browser führen. Teilen Sie in diesem Fall die Datei bitte auf mehrere kleinere Dateien auf und laden Sie diese einzeln hoch.

Beinhaltet Ihre Abonnentenliste nicht-englische Zeichen (bspw. Umlaute), stellen Sie sicher, dass die Datei mit UTF-8 Kodierung gespeichert ist. Die meisten Texteditoren (bspw. Notepad und TextEdit) erlauben das Ändern der Kodierungsoptionen beim Speichern. Öffnen Sie also die betreffende .CSV-Datei in einem dieser Programme und speichern Sie sie unter Auswahl der UTF-8 Kodierung.

Abonnentenliste importieren, Schritt 1:

Wählen Sie die Liste, zu der Sie die Abonnenten hinzufügen möchten unter "Lists & Subscribers" aus. Als nächstes klicken Sie auf den "Add Subscribers" Knopf in der rechten Spalte.

Schritt 2:

Klicken Sie auf das "Importing from a file" Tab. Die zu importierenden Abonnenten müssen unserer strengen Einverständniserklärungsanforderung genügen. Sollte Sie nicht in der Lage sein, den drei aufgelisteten Anforderungen zu entsprechen, können Sie die Abonnentenliste nicht importieren. Können Sie mit Ihrer Liste nach genauer Prüfung allen Anforderungen genügen, klicken Sie auf den "Proceed with the import" Knopf.

Schritt 3:

Klicken Sie auf den "Browse" Knopf und wählen Sie die Datei mit der Abonnentenliste aus. Nachdem Sie die Datei ausgewählt haben, klicken Sie auf den "Import these Subscribers" Knopf.

Schritt 4:

Sofern Ihre Datei im korrrekten Format vorliegt (.TXT oder .CSV) werden Sie darum gebeten die Spalten in der Datei den Feldern in Ihrer bereits vorhandenen Abonnentenliste (Subscriber List) zuzuordnen. Sie können in diesem Schritt auch neue Felder für Ihre bereits vorhandenen Abonnentenliste erstellen. Sobald Sie die Zuordnung abgeschlossen haben, klicken Sie auf den "Next >" Knopf.

Schritt 5:

Wenn Ihre Datei Fehler enthält, wird Ihnen der "Subscriber Import Report" angezeigt. Dieser listet alle gefundenen Fehler auf und erlaubt Ihnen die ungültigen Emailadressen zu korrigieren oder diese zu ignorieren. Die Korrektur der fehlerhaften Emailadressen ist auch zu einem späteren Zeitpunkt noch möglich.

Die erfolgreich importierten Abonnenten aus Ihrer Datei befinden sich nun als aktive Posten in Ihrer Abonnentenliste und sind ab jetzt Teil zukünftig ausgesandter Kampagnen. Den dieser Art hinzugefügten Abonnenten geht keine gesonderte Bestätigungsemail zu, Sie können auf diese Art also ohne Probleme Abonnenten hinzufügen, die sich bereits außerhalb von Maildog zu Ihrer Kampagne angemeldet haben.

Einfache E-Mail Kommunikation

E-Mail-Kampagnen und Newsletter einfach erstellen, versenden und analysieren

Ein unkompliziertes E-Mail CMS ›

E-Mail Kampagnen einfach erstellen

Abonnenten Verwaltung ›

Einfache und effiziente Listenverwaltung

Umfassendes Reporting ›

Kundenverhalten in Echtzeit verfolgen